TDK-Lambda Newsroom

Robuste 100 W-Quarterbrick-DC/DC-Wandler mit 24 V-Eingang für Bahnanwendungen

veröffentlicht : 13 Feb 2012

TDK-Lambda hat seine Bahn-DC/DC-Wandler- Reihe CN-A um eine Variante mit 24 V-Eingang erweitert: Das robuste Quarterbrick-Modul CN100A24 liefert 100 W Ausgangsleistung, ist kompatibel zu den entsprechenden Eisenbahn-Standards und hat dank eines außerordentlich zuverlässigen Designs 5 Jahre Garantie.
Die Wandler lassen sich sowohl in Schienenfahrzeugen als auch in stationären Anwendungen einsetzen und ermöglichen den Bau kosteneffizienter Systeme gemäß dem EN50155-Standard – und das ohne die Risiken und den Zeitaufwand kundenspezifischer Designs. Die Module sind kompakt und effizient und werden so der zunehmenden Nachfrage nach platz- und energiesparenden Lösungen für Bahnanwendungen gerecht; sie ergänzen zudem die bestehende CN-A110-Serie (60-160 V DC) und helfen dadurch mit, dass sich auch im Bahnbereich Standard-Stromversorgungen immer leichter und schneller integrieren lassen. Als weitere Ergänzung bietet TDK-Lambda auch einen Design- und Fertigungs-Service an für Kunden, die bevorzugt komplett fertige Systeme gemäß ihren spezifischen elektrischen und mechanischen Anforderungen einkaufen.
Ausgelegt für raue Bedingungen, entspricht die CN-A24-Serie den strengen Vorgaben der IEC 61373, Kategorie 1, Klasse B, an die Stoß- und Vibrationsfestigkeit, ebenso der entsprechenden japanischen Norm JIS E 4031. Die Module werden über die Basisplatte gekühlt und haben das marktübliche Anschlusslayout. Der 24 V-Weitbereichseingang akzeptiert 14,4-36 V DC und verträgt eine Überspannung von 40 V für 3 s. Die ungewöhnlich hohe Ausgangsleistung ist zwischen -40° und +100°C voll und ohne Derating nutzbar; die Nennausgangsspannung liegt je nach Modul zwischen 5 und 24 V DC, der Ausgangsstrom beträgt bis zu 20 A. Dank des hohen Wirkungsgrads von 88% kommen die Module auf eine Leistungsdichte von 3,66 W/cm³ bei Abmessungen von 36,8 mm x 12,7 mm x 57,9 mm.
Bei allen CN-A24-DC/DC-Wandlern gehören Remote-Sense (Ausgleich des Spannungsabfalls über den Ausgangsleitungen), Fern-Ein/Aus sowie 3 kV AC Isolationsspannung (Ein/Ausgang) für 1 Minute, zur Standardausstattung, ebenso elektronischer Überspannungs- und Überstromschutz. Die Wandler verfügen über Sicherheitszulassungen gemäß UL/CSA/EN 60950-1 und tragen das CE-Zeichen.